TSV 1862 Höchstadt

Spiele

19.05.2019 Spielbericht im FT

A-Klasse 1 ER/PEG

SpVgg Etzelskirchen II - SG Höchstadt/Gremsdorf 0:7

Jim Lutumba eröffnete den Torreigen (14.). Die weiteren Treffer gelangen Mehmet Sögütlü (23.), Steffen Kratz (29.) und Lutumba (39.). Wenig Spannung hielt auch die zweite Halbzeit bereit: Bis zum Abpfiff schnürte Lutumba einen Viererpack (76., 88.), zwischenzeitlich machte Markus Uyar das halbe Dutzend voll (80.).


12.05.2019 Spielbericht im FT

A-Klasse 1 ER/PEG

SG Höchstadt/Gremsdorf - TSV Lonnerstadt II 5:3

Nachdem die Gäste in der Vorwoche gegen den TSV Vestenbergsgreuth punkteten, machte die Kreisliga-Reserve auch den favorisierten Hausherren das Leben gehörig schwer. Zwar schossen Cagri Zengin (40./Foulelfmeter) und Jim Lutumba (53.) die SG in Führung, der TSV bewies in der Folgezeit aber Moral. Hugo Herzing schloss einen Konter zum Anschluss ab (60.), ehe Jan Kaiser ausglich (68./FE). Danach schüttelte sich der Liga-Primus kurz und schlug fulminant zurück. Daniel Kratz donnerte das Spielgerät zum 3:2 in den Winkel (77.), Lutumba erhöhte (84./FE). Hugo Herzing brachte Lonnerstadt nochmals heran (90.), im Gegenzug beseitigte Steffen Kratz letzte Restzweifel am verdienten Heimsieg.


28.04.2019 Spielbericht im FT

A-Klasse 1 ER/PEG

SG Höchstadt/Gremsdorf - FSV Großenseebach II 4:1

Die favorisierten Hausherren dominierten vom Anpfiff weg, vergaben aber gute Gelegenheiten. Das änderte sich kurz vor der Pause, als Markus Uyar die SG in Führung schoss (37.). Nach dem Seitenwechsel legte Mehmet Sögütlü per Freistoß nach (51.). Das 3:0 ging auf das Konto von Edeljoker Cagri Zengin (63.). Er überwand FSV-Keeper Peisker mit einem Traumtor. Danach ließ der Tabellenführer die Zügel schleifen und Jochen Hickl verwertete einen langen Ball zum Anschlusstreffer (75.). Mit dem Abpfiff traf Steffen Kratz (90.+2).


07.04.2019 Spielbericht im FT

A-Klasse 1 ER/PEG

SG Höchstadt/Gremsdorf - SG Uehlfeld/Emskirchen 10:1

Gegen einen ersatzgeschwächten Gast, der lediglich mit elf Spielern antrat, hatte der Tabellenführer leichtes Spiel. Die Heimelf dominierte vom Anpfiff weg und führte zur Halbzeit bereits mit 5:0. Markus Uyar (4., 17.), Jim Lutumba (12.), Daniel (26./Foulelfmeter) und Steffen Kratz (44.) trafen. Nach dem Seitenwechsel ließen die Gastgeber nicht locker und legten durch Steffen Kratz (46.) und Lutumba (57./Foulelfmeter, 53.) nach. Für den einzigen Uehlfelder Lichtblick sorgte Michael Müller. Ihm gelang per Fernschuss von der Mittellinie der Ehrentreffer (57.).

In der verbleibenden Spielzeit steuerten Mehmet Sögütlü (60.) und Cagri Zengin (87./Foulelfmeter) die weiteren Tore bei. Die späten Platzverweise für Sögütlü (90., Höchstadt) und Thomas Schmitt (85., Uehlfeld) hatten keine Auswirkungen auf den Spielverlauf.


31.03.2019

Spielbericht im FT

A-Klasse 1 ER/PEG

SC Aurachtal-Münchaurach - SG Höchstadt/Gremsdorf 0:4

Die Hausherren hielten in den Anfangsminuten gut dagegen, setzten aber selbst kaum Akzente. So kam die Gästeführung durch Torjäger Jim Lutumba nicht überraschend (20.). Nach dem Seitenwechsel legte Routinier Stefan Felkel nach (46.). Nur 120 Sekunden später sah SC-Verteidiger Hans Pfister die Ampelkarte, die Chancen auf ein Comeback seines Teams gingen dadurch gegen Null (46.). In der verbleibenden Spielzeit kombinierte der Tabellenführer gefällig und schraubte das Ergebnis durch Felkel (53.) und Cagri Zengin (90./Foulelfmeter) weiter in die Höhe.


27.10.2018


16.09.2018


26.08.2018


12.08.2018

Kontakt | Impressum | Datenschutz | FAQ